Entwicklungen in der Hotellerie

Der Zustand „Die Situation in der Reisewirtschaft ist existenzbedrohend“, so der Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV). Shutdowns, Corona-Risikogebiete und permanente Reisewarnungen bedeuteten kaum bis gar keine Gäste und dementsprechend kaum bis gar keine Umsätze für die Hotellerie während der Pandemie. Zwischen Januar und Oktober 2020 sank der reale Umsatz im Beherbergungsgewerbe um 39,3 %. Reisebüros […]

Überbrückungshilfe

  Aus aktuellem Anlass haben wir den angekündigten Blog zu Marktprognosen der Hospitality-Branche – frisch aus unserem Market Research – um zwei Wochen verschoben und informieren Sie heute über die Überbrückungshilfe III.   Sie und, wie wir zumindest in unserer Beratungspraxis feststellen, unsere Kunden und damit vielleicht auch Ihre Kunden, sind möglicherweise nicht so nah […]

Interim Manager Digitalisierung

Die Lage Die betreffende Gesellschaft ist einer der führenden Anbieter und Manager von Logistik- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. Die Gesellschaft hat in den letzten Jahren ein immenses Wachstum verzeichnet und gehört zu den Top 30 der Logistikimmobilien-Investoren in Deutschland. Dieses Wachstum wirkte sich deutlich auf die internen Prozesse, die Komplexität der zu berücksichtigen Themen, die […]

Paukenschlag für Sanierer

Paukenschlag für Sanierer – außerinsolvenzliche Sanierung ab 1. Januar 2021 möglich und weitere bedeutende Änderungen des Insolvenzrechts – das SanInsFoG tritt in Kraft Zunächst einmal wünschen wir Ihnen ein gesundes, schönes und erfolgreiches neues Jahr. Auch in diesem Jahr wollen wir Sie mit unserem Blog zu Aktuellem, Wissen, Projektberichten aus der Praxis von Interim Managern […]

Interim Management 2021

2020, was für ein Jahr! Alles begann zunächst ganz „normal“ und harmlos. Das Corona-Virus war in der Wahrnehmung noch weit weg und wir alle begannen voller Optimismus und mit vielen Anfragen und Aufträgen, Ideen und Vorhaben, die wir umsetzen wollten, unser ganz normales Geschäftsjahr. Die Pandemie traf uns dann alle und hat das Leben verändert. […]

Interim Digital Officer

Digitalisierung mit Anbindung an bestehende Systeme – ein Interim Digital Officer treibt die Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft voran. Die Lage Die beratene Gesellschaft ist ein deutsches börsennotiertes Wohnungs-unternehmen. Die hohe Anzahl an Mietwohnungen, insbesondere im niedrigen Preissegment, und das stetige Wachstum wirkten sich deutlich auf die internen Prozesse, die Komplexität und Vielfalt der zu berücksichtigenden […]

Interim CRO

Ob die Funktion des Restrukturierungsbeauftragten im Rahmen des StaRUG eine Option für den Interim CRO ist, dazu haben die Geschäftsführer der HANSE Interim, Andreas Lau und Christian Heuermann, einen Impuls-Vortrag beim diesjährigen DDIM-Kongress gehalten. Der DDIM-Kongress am 06.11.2020 real.digital.interaktiv war ein voller Erfolg – mit vielen interessanten Impulsvorträgen. HANSE Interim präsentiert Ihnen den Impulsvortrag zum […]

Interim CRO

Im April 2020 haben wir Sie über die Anfragesituation für Interim Manager während der Corona-Krise informiert mit der Aussage, dass sich die Anfragesituation für Restrukturierungsspezialisten (CROs) und Digitalisierungsexperten (CDOs) bereits verstärkt und wir uns sicher sind, dass nach Regen wieder Sonnenschein insbesondere für unsere Interim Manager folgt.   Inzwischen haben wir gesehen, dass aufgrund diverser […]

Interim CRO Chemiebranche

Integration eines Chemieunternehmens in einen britisch-amerikanischen Konzern in unsicheren Zeiten des Brexits kann gelingen – mit dem richtigen Interim CRO und im Team! Die Lage Ein mittelständisches Unternehmen hatte sich in den vergangenen Jahren eine gute und stabile Wettbewerbsposition auf dem Markt für die Versorgung von Firmen mit Kältemitteln (komprimierte verflüssigte Gase) für stationäre und […]

Interim Management und Governance

Die Lage In Krisensituationen wie der aktuellen Corona-Krise stehen alle Kosten im Unternehmen auf dem Prüfstand. Hierzu zählen auch die Personalkosten. Neben Stellenstreichungen werden offene Stellen häufig nicht mehr besetzt; neue, grundsätzlich erforderliche Stellen werden nicht geschaffen. Aus kurzfristigen wirtschaftlichen Erwägungen ist eine solche Strategie nachvollziehbar. Unternehmen müssen aber den Zielen und (Rechts-) Pflichten nach […]