Vermittlungsprozess

Vermittlungsprozess – Wie Sie zu Ihrem optimalen Interim Manager kommen

HANSE Interim - Vermittlungsprozess von InterimmanagernDer Vermittlungsprozess für einen Interim Manager untergliedert sich in folgende Schritte:

Schritt 1 – Kundenanfrage:

  • Kontaktaufnahme durch das Unternehmen – Kontakt aufnehmen…
  • Ausführliches Briefinggespräch zum Verständnis der Unternehmenssituation
  • Entwicklung eines Anforderungsprofils

Schritt 2 – Managerauswahl:

  • Identifizierung geeigneter Kandidaten und Klärung von Verfügbarkeiten
  • Versand von Profilen geeigneter Kandidaten innerhalb von 1 – 4 Tagen
  • Organisation von Vorstellungsgesprächen
  • Vertragsgestaltung

Schritt 3 – Managereinsatz:

  • Präzisierung von Aufgabenstellung und Zielen bei Projektstart
  • Regelmäßige Statusgespräche mit HANSE Interim
  • Professionelle Projektbegleitung durch die gesamte HANSE Consulting Gruppe
  • Projektbetreuung

Unsere Tätigkeit endet nicht mit der Vermittlung eines Interim Managers. Die Projektbetreuung ist uns wichtig: Wir begleiten sowohl den Interim Manager als auch das Unternehmen während der gesamten Laufzeit des Projekts. Darüber hinaus sind wir in der Lage, das Know-how der gesamten HANSE Consulting Gruppe in das Projekt einzubringen, um den Interim Manager zu unterstützen und den erfolgreichen Abschluss des Projekteinsatzes zusätzlich abzusichern.

Von Anfang an übernimmt unser Interim Manager die volle Verantwortung für seine Aufgabenstellung – eine Schonfrist gibt es nicht! Über Fortschritte, Erfolge oder auch Probleme berichtet der eingesetzte Interim Manager regelmäßig an Sie und HANSE Interim. Es ist unsere Aufgabe, die professionelle Qualität in der operativen Umsetzung Ihrer Aufgabenstellung zu begleiten und zu gewährleisten – während des gesamten Interim Mandats.

Unser Engagement für Ihr Projekt ist nach der Vertragsunterschrift nicht beendet – im Gegenteil: Wir verstehen uns als Ihr aktiver Sparring-Partner, der alles daran setzt, ein positives Projektergebnis für Sie zu schaffen. Deshalb stehen wir Ihnen auch nach Abschluss des Interim Mandates als Berater zur Verfügung.

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit unsere Interim Manager durch HANSE Consulting Beraterteams zu verstärken. Und all das bei Bedarf unter der einheitlichen Projektbetreuung eines HANSE Partners.

Ein Konzept, das unseren Kunden deutliche Beschleunigungseffekte, wenig Reibungsverluste und ein hohes Maß an Sicherheit bietet.

Spezialfall: Festanstellung im Anschluss an den Interim Einsatz

Häufig überbrücken Interim Manager personelle Vakanzen auf Zeit, bis die Position wieder fest besetzt ist. Bei manchen Einsätzen stellt sich aber heraus, dass sowohl Interim Manager als auch Auftraggeber sich gerne langfristig aneinander binden möchten. In so einem Fall erhalten wir eine Finders Fee, die bei 1/3 des vereinbarten Bruttojahresgehaltes liegt.